Wilde Landsknechte Altdorf bei Nürnberg e.V.

Wild, aber gastfreundlich!

WILDE LANDSKNECHTE ALTDORF BEI NÜRNBERG E.V.

Chronik Wilde Landsknechte Altdorf bei Nürnberg e.V.

Die Geschichte der ‚Wilden Landsknechte‘ beginnt bereits im Jahr 1967. Damals waren es ausschließlich Eisstockschützen, die am Lagerleben am Schlossplatz teilnahmen.Damals wie heute stellen wir Landsknechte dar, die unter Wallenstein gedient habenIm Jahr 1970 wurde die Gruppe durch den Stammtisch WFS verstärkt und zog mit den anderen Gruppen 1973 auf den Marktplatz um. Im Laufe der Jahre hat sich der Name ‚Wilde Landsknechte‘ –zunächst ein Arbeitstitel –etabliert und wir sind mittlerweile ein eingetragener Verein.Im Jahr 2015 verjüngte sich die Gruppe deutlich. Es kamen junge Leute hinzu, zum Teil von den Studenten, zum Teil waren es Menschen die einfach nur Spaß am Lagerleben haben. Unter neuer Führung haben wir in großer Harmonie einen Neuanfang begonnen. Wir zählen mittlerweile ca. 100 Mitglieder und sind eine feste Institution des Lagerlebens.Wir sind eine der wenigen Gruppen, die noch bewirten. Das Essen wird immer sehr gelobt. Und wir sind sehr dankbar und ein bisschen stolz, dass wir die Harmonie erhalten konnten.

 

     
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner